Shinrin Yoku - Waldbaden ... mehr als nur ein Trend aus Japan


"Geh einfach ins Grün des Waldes und du wirst Heilung erfahren,

allein indem du dort bist und atmest"

(Hildegard von Bingen)

 

Ein Aufenthalt im Wald trägt zu unserer körperlichen und seelischen Gesundheit bei - das belegen umfangreiche wissenschaftliche Studien aus Japan.

Beim achtsamen Spazierengehen im Wald nimmt der Körper die ätherischen Öle der Bäume auf. Dadurch wird der Stresslevel gesenkt, der Blutdruck reguliert und das Immunsystem gestärkt.

Wir nennen es WALDATMEN, denn bei dieser Art von "in den Wald eintauchen" kommt es vor allem darauf an, die gesundheitsfördernde und wohltuende Waldluft bewusst einzuatmen. Einfache Atem- und Entspannungsübungen fördern den beruhigenden Effekt.

Der Nordschwarzwald bietet die besten Voraussetzungen für das Waldbaden. Beim langsamen Schreiten entdecken Sie den Wald neu.

Sehen, Hören, Riechen, Fühlen und Schmecken - alle Sinne werden beim Waldbaden angesprochen.

Erfahren Sie mit uns die Heilkräfte des Waldes. Sie benötigen keine speziellen Voraussetzungen für das Waldbaden - nur die Bereitschaft, sich auf den Wald als Ort der Ruhe und Kraft einzulassen.